Angebote zu "Schreckens" (3 Treffer)

Ferien des Schreckens / Fear Street Bd.52
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Grauen in der Fear Street kennt keine Ferien. Bedrohliche Schatten verfolgen die Bewohner von Shadyside auf Schritt und Tritt. Am Strand wird ein Mädchen beinahe lebendig begraben. Und die scheinbar perfekte Haushaltshilfe ist nicht halb so unschuldig, wie es auf den ersten Blick aussieht. Schon bald hat sie ein erstes Opfer. Denn das Böse lauert überall Enthält die beiden Einzelbände Der Ferienjob und Sonnenbrand .

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Stehe als Babysitter in 24106 Kiel zur Verfügung.
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Guten Tag, ich bin Lisa P. und mache eine Aubildung zur Erzieherin. Im Umgang von Kindern und Jugendlichen im Alter von 2 bis 15 Jahren konnte ich bereits verschiedene Erfahrungen sammeln in Form von Nebenjobs und Praktika. In diesen habe ich auch mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen gearbeitet. Diese Arbeit lag mir ebenso wie sie mir Freude bereitete. Zudem habe ich längere Zeit als Haushaltshilfe gearbeitet. Vor Tätigkeitsfeldern wie Putzen, Wäscheverarbeitung und Kochen schrecke ich nicht zurück. In den Ferien ist meine Arbeitszeit flexibel. Außerhalb der Ferien kann ich meine Tätigkeit ab 17 Uhr bis in die Abendstunden, sowie am Wochenende ausführen. Ich besitze einen Führerschein Klasse B. Ich freue mich, wenn Sie sich melden. Mit freundlichen Grüßen, Lisa P.

Anbieter: Hallobabysitter.de
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot
Independent Living - Leben mit haushaltsnahen D...
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Competence Center Independent Living startete 2006 mit dem Ziel, alte Menschen durch Informationstechnik so zu unterstützen, dass sie lange und selbständig in den eigenen vier Wänden leben können. Die Bedarfsanalyse zeigte, dass die Zielgruppe vor allem einen einfachen Zugang zum breit gefächerten Angebot von haushaltsnahen Dienstleistungen braucht, dass dies aber auch für viel beschäftigte Junge gilt. Vor allem in urbanen Regionen nutzen die Menschen aller Altersklassen eine überraschend breite Vielfalt von persönlich erbrachten Dienstleistungen, von der Haushaltshilfe über den Fahrdienst und Pflegedienste bis zum Zahnarzt. Die grösste Barriere neben den Kosten dieser Services ist die Administration, für den Konsumenten wie für den Anbieter. Die Suche nach Dienstleistern und passenden Angeboten, die Terminvereinbarung, Erinnerung und Terminänderung, die Abrechnung und die Bewertung schrecken die Konsumenten ab und erzeugen hohen Administrationsaufwand auf beiden Seiten. Einen Teil dieser Koordinationsaufgaben tragen heute soziale Organisationen, Angehörige, das Entlassungsmanagement von Krankenhäusern, Quartiersmanager und zunehmend Selbsthilfeorganisationen (Nachbarschaftshilfe, Austauschforen usw.). Das CC Independent Living entwickelte den Dienstleistungsmarktplatz Amiona, der es den Konsumenten leicht macht, den individuellen Bedarf aus dem umfangreichen Angebot über eine mobile App oder den PC zu organisieren. 24/7, überall, individuell, wohl dokumentiert, kostengünstig. Amiona steht als Hosted Service zur Verfügung und ist an mehreren Orten im produktiven Einsatz. Der Bericht dokumentiert in einem Teil die vielen Entwicklungsschritte auf Basis von Piloteinsätzen der Software und geht in einem anderen Teil auf mögliche Entwicklungen in der Versorgung mit haushaltsnahen, persönlichen Dienstleistungen ein. Diese könnten künftig integraler Bestandteil digitaler Lebensassistenten werden, die den Menschen die Organisation des Alltags weitgehend abnehmen. Mark Schleicher hat als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Competence Center Independent Living des Instituts für Wirtschaftsinformatik der Universität St.Gallen verschiedene Piloteinsätze von Amiona inhaltlich und organisatorisch verantwortet.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot